Marketingplan Muster

Ein Muster für einen Marketingplan hilft, dem Existenzgründer sein Konzept zu strukturieren. Im Muster ist bereits das Grundgerüst für den eigentlichen Plan vorgegeben, nach dem man sich richten kann.



Der Marketingplan ist ein wichtiges Dokument, wenn es darum geht, eine Firma zu gründen. Darin enthalten sind Strategien und Entscheidungen, nach denen der Gründer vorhat, sein Unternehmen zu führen. Im Muster werden verschiedene Teile des Betriebs angesprochen sowie das Produkt bzw. die Dienstleistung, die man anbieten möchte. Im Musterexemplar gibt es meist ein Beispiel, anhand dem die wichtigsten Inhalte des Plans erklärt werden.

Der Marketingplan sollte an die Gliederung im Muster angenähert werden, allerdings natürlich so, dass er der eigentlichen Geschäftsidee entspricht. Wichtige Bestandteile sind Unternehmensdaten. Dazu zählt eine Definition des Gegenstands der Firma und des Produkts bzw. der Dienstleistung, die verkauft wird. Auch Eckdaten zum Geschäftsführer sollten nicht fehlen sowie zu den Mitarbeitern. Als Nächstes folgt die Analyse der Chancen und Risiken sowie Auflistung der Stärken und Schwächen des Betriebes.

Alle im Marketingplan ermittelten Fakten sollten mit Beweisen entsprechend belegt werden, wie in etwa Statistiken oder Ergebnissen aus Befragungen. Im Muster findet man auch einen Bereich Strategie vor, in dem der Gründer seine Strategien definieren sollte. Des Weiteren sind Marketinginstrumente klar zu beschreiben, denen man sich bedienen möchte. Nicht zuletzt sollte man sich Gedanken über die Kommunikationsmöglichkeiten und das Marketingbudget gemacht haben. Zum Schluss ist eine Deckungsbeitragsrechnung von Vorteil.

Hat man den Marketingplan entsprechend dem Muster angepasst, sollte man sich zum zuständigen Institut begeben und diesen dort vorlegen. Wird die Geschäftsidee als tragfähig erkannt, so kann der Initiator an Förderprogrammen teilnehmen, aus denen er Gelder bekommen kann, um sein Vorhaben in die Tat umzusetzen. Dies ist besonders in der Anfangsphase sinnvoll, um sich in den Wirtschaftskreislauf einfügen zu können. Um erfolgreich zu sein, sollte der Plan gut durchdacht sein.